rut-logo-internet

Ausschreibungen

 

 

 

 

 

 

TPI Mainz / IWM Frankfurt

„Wenn bei dir ein Fremder in eurem Land lebt …“ (Lev 19,33)

Migration und Integration als theologisch-pastorale Herausforderungen

Viele Christinnen und Christen lassen sich beruflich oder ehrenamtlich durch Migration herausfordern. Am Anfang steht oft das sozial-caritative Engagement für Geflüchtete, an das sich dann die wesentlich schwierigeren Fragen der Integration anschließen: Wie lässt sich ein gutes Zusammenleben zwischen Menschen verschiedener Herkunft, Kulturen und Religionen gestalten?

Die Fortbildung möchte Orientierungen für das kirchliche Handeln aufzeigen und Integration als einen Prozess verstehen, der aufs Engste mit unserem christlichen Glauben und unserem Selbstverständnis als Weltkirche zusammenhängt: In der Begegnung mit dem je Anderen verändern sich alle Beteiligten.

Die Teilnehmenden reflektieren die Lebensrealitäten geflüchteter Menschen in Deutschland; diskutieren Konzepte wie Integration, Assimilation und Willkommenskultur; erarbeiten eine interkulturelle Hermeneutik, die zu Deeskalation und der Lösung von Konflikten beiträgt, aber auch zum Sprechen über Glaubensfragen befähigt.

Termine:

1. Abschnitt  14.11.-16.11.2018

2. Abschnitt 19.02.-21.02.2019

Anmeldung bis 01.10.2018

Detailliertere Informationen sowie das Formular zur Anmeldung finden Sie hier.


Vergangene Ausschreibungen


Diözese Rottenburg-Stuttgart

Migration als Gottes Weg mit uns: Christsein neu lernen im Kontakt mit Migranten und
Flüchtlingen. Theologische Einsichten für die pastorale Praxis buchstabiert.

3 Termine zwischen Nov 2017 – Jun 2018

Ausschreibung (pdf-Datei, ca. 450 KB)


Bistum Essen / Caritasverband für das Bistum Essen

Refugees Welcome – und dann? Damit aus Gästen Nachbarn werden – Integration als Herausforderung für die Kirche und ihre Caritas.

Donnerstag 06. April 2017 09.30 Uhr – 16.30 Uhr

Ausschreibung (pdf-Datei, ca. 250 KB)