Lehre

Lehrstuhl für Missionswissenschaft und interkulturellen Dialog

Mit der Gründung des Instituts wurde der Lehrstuhl für Missionswissenschaft und Interkulturellen Dialog an der Phil.-Theol. Hochschule Sankt Georgen eingerichtet. Zurzeit wird der Lehrstuhl von Prof. Dr. Michael Sievernich SJ vertreten.

Prof. Dr. Michael Sievernich SJ

Offenbacher Landstraße 224
60599 Frankfurt am Main
Tel. 069-6061-0
E-Mail: sievernich(at)sankt-georgen(dot)de

Professor em. für Pastoraltheologie an der
Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Veröffentlichungen von Prof. Dr. Michael Sievernich SJ


Missionswissenschaft als Bestandteil der theologischen Lehre

In Sankt Georgen ist die Missionswissenschaft Teil des Curriculums für den Magisterstudiengang „Katholische Theologie“ innerhalb des Moduls M 10. In diesem Modul werden folgende Inhalte behandelt: „Geschichte der christlichen Mission(en) und ihre theologische Reflexion“; „In der Einheit von Wahrheit und Freiheit – Missionstheologie nach Vatikanum II“. Als Ziel sollen Studierende der Theologie die Fähigkeit erwerben, den inneren Zusammenhang von Mission im Sinne der Verkündigung, der Entwicklungshilfe und des interreligiösen Dialogs als die eine Sendung der Kirche in der Welt zu erfassen, sowie einen theologisch verantworteten Missionsbegriff zu formulieren und für die kirchliche Praxis zu entfalten.