Stipendiengeber

Das Theologische Stipendienprogramm Albertus Magnus wird von den deutschen Diözesen und den Hilfswerken Adveniat, Missio Aaachen einschließlich des Missionswissenschaftlichen Instituts e.V. (MWI) und Renovabis getragen.

Als Stipendiengeber sind die beteiligten Diözesen und Hilfswerke die ersten Ansprechpartner für eine mögliche Förderung, an die auch die Bewerbungen für ein Stipendium zu richten sind. Gemäß ihrer jeweiligen Fördervoraussetzungen wählen die Stipendiengeber aus den Bewerbungen geeignete Kandidatinnen und Kandidaten aus und schlagen sie dem Vorstand zur Aufnahme ins Stipendienprogramm vor.

Nach Aufnahme eines Kandidaten bzw. einer Kandidatin in das Stipendienprogramm sind die Stipendiengeber für die Betreuung zuständig und halten engen Kontakt mit ihren geförderten Stipendiaten.


Für Lateinamerika

Bischöfliche Aktion Adveniat
Gildehofstraße 2
45127 Essen

Web: http://www.adveniat.de

Thomas Wieland
Leiter der Projekte
Telefon: +49 201 1756-108
Email: thomas [dot] wieland [at] adveniat [dot] de


Für Afrika, Asien und Ozeanien

Missionswissenschaftliches Institut Missio e.V. – MWI
Goethestr. 43
52064 Aachen

Web: http://www.mwi-aachen.org/
http://www.mwi-aachen.org/service

Prof. Dr. Harald Suermann
Direktion und Referat Naher Osten / Nordafrika
Telefon: +49 241 7507-262
E-Mail: suermann [at] mwi-aachen [dot] org

Dr. Marco Moerschbacher
Referat Afrika
Telefon: +49 241 7507-339
E-Mail: moerschbacher [at] mwi-aachen [dot] org

Dr. Annette Meuthrath
Referat Asien / Ozeanien
Telefon: +49 241 7507-349
E-Mail: meuthrath [at] mwi-aachen [dot] org


Für Osteuropa

Renovabis
Kardinal Döpfner Haus
Domberg 27
85354 Freising

Web: http://www.renovabis.de/laender-projekte/stipendien

Christiana Hägele
Stipendienbetreuung
Telefon: +49 8161 5309-16
E-Mail: hae [at] renovabis [dot] de


 

Stipendienprogramm 01 Stipendienprogramm 02 SONY DSC