Unsere Stipendiaten

Seit Oktober 2013 ermöglicht das Albertus Magnus-Stipendienprogramm jungen Theologinnnen und Theologen, vor allem Priestern und Ordensleuten aus Afrika, Asien, Ozeanien, Lateinamerika und Osteuropa, einen Studienaufenthalt in Deutschland.

Mittlerweile befinden sich über vierzig ausländische Studierende in der Förderung.

Auf den Unterseiten (siehe Menü in der rechten Spalte) können Sie die Profile „unserer“ Stipendiatinnen und Stipendiaten sowie eine Übersicht über die aktuellen Förderzahlen aufrufen.