Fr. Egide Gatali

Herkunft: Südprovinz, Ruanda

Studienort: Universität Trier
Fach: Moraltheologie
Qualifikationsziel: Promotion

Stipendiengeber: Bistum Trier
Gefördert seit: Oktober 2013

E-Mail: galiele [at] yahoo [dot] fr


Kurzbiographie

Studium Philosophie und Theologie in Nyakibande/Butare – Ruanda
2004 – 2009 Kaplan und Diözesan-Jugendseelsorger
2009 – 2012 Kaplan und Diözesan-Pfarrer

 

Vorstellung des Studienprojekts

Thema: „Drogen in der ruandischen Gesellschaft: ethische Annäherung der Auswirkungen“

Durch Alkoholmissbrauch und Drogenkonsum in Ruanda werden die moralischen, kulturellen und christlichen Prinzipien der Gesellschaft mit Füßen getreten. Die Forschungsarbeit soll einerseits dazu dienen, das Problem zu identifizieren (Ursachen und Folgen), anderseits auch Lösungsansätze aufzeigen.

Meine Motivation, ein postgraduales Studium in Deutschland zu absolvieren

Es ist interessant, in einem Land mit einer anderen Sprache zu studieren, um die Sprachkompetenzen zu erweitern.
Die Zusammenarbeit zwischen den partnerschaftlichen Pfarrgemeinden in Deutschland und meinem Bistum soll durch meine Vermittlung erleichtert werden.