P. Wilson Parekkattil

Herkunft: Kerala, Indien

Studienort: Phil.-Theol. Hochschule Sankt Georgen, Frankfurt
Fach: Pastoralpsychologie
Qualifikationsziel: Promotion

Stipendiengeber: Bistum Limburg
Gefördert seit: Oktober 2013

E-Mail: frwilspara [at] gmail [dot] com


Kurzbiographie

Ich habe meine Priesterausbildung hauptsächlich in Indien bekommen. Philosophie habe ich in Aluva gemacht und Theologie in Bangalore. Nur das Noviziat habe ich in Deutschland gemacht.

Als Priester war ich in einer Pfarrei in Kerala tätig als Kaplan. Danach war ich in unserer Priesterausbildung eingesetzt in Bangalore.

Mein Forschungsprojekt

Ich schreibe eine Arbeit über die Familienpastoral in meiner Heimat – Kerala. Ich möchte durch eine empirische Studie versuchen, die wichtigen Herausforderungen und Probleme in den Familien festzustellen. Dann im zweiten Teil konzentriere ich mich auf passende pastorale Antworten darauf. Die Familienpastoral der Schönstattbewegung ist auch ein Schwerpunkt in meiner Arbeit.

Mein Motivation, ein postgraduales Studium in Deutschland zu absolvieren

Als ich noch bei der Ausbildung der Seminaristen tätig war, habe ich mich sehr für Seelsorge und Pastoral interessiert. Die Familienpastoral war mir besonderes wichtig. Dann habe ich von der Möglichkeit gehört, an der Hochschule Sankt Georgen Pastoralpsychologie zu studieren. Gott sei Dank habe ich auch ein Stipendium von Limburg bekommen. So bin ich hier.