P. Laban Nanduri

Herkunft: Guntur, Indien

Studienort: Phil.-Theol. Hochschule Vallendar
Fach: Biblische Theologie
Qualifikationsziel: Lizentiat

Stipendiengeber: Missio
Gefördert seit: Oktober 2014

E-Mail:labannanduri [at] yahoo [dot] co [dot] in


Kurzbiographie

1988–1998 Schule
1998–2002 Ausbildung im Priesterseminar und Noviziat
2002–2004 Philosophiestudium an der Philosophischen Hochschule der Pallottiner, Goa
2004–2007 Graduation in Englischer Literatur in Goa
2007–2011 Theologiestudium in Mysore, Indien
2011 Priesterweihe
2011–2012 Kaplan
2012-2013 Prefect der Studenten im Priesterseminar, Pallotti Illam, Madurai, Tamilnadu, Indien
2013–2014 Kaplan

Mein Forschungsprojekt

Ich mache mein Lizentiat in der johanneischen Literatur und in besonderer Weise mache ich es als Exegese von Johannes 3:5 – „Wenn jemand nicht aus Wasser und Geist geboren wird, kann er nicht in das Reich Gottes kommen“.

Meine Motivation, ein postgraduales Studium in Deutschland zu absolvieren

Meine Motivation ist es, das Lizentiat und die Promotion in Biblischer Theologie in Deutschland zu absolvieren. Während meines Bachelorstudiums der Theologe in Indien habe ich von der Kompetenz der deutschen Theologen gehört. Meiner Meinung nach kommen viele Theologen, die sehr tiefe theologische Gedanken haben, aus Deutschland. Außerdem profitiere ich von dem Stipendienprogramm, das so in anderen Ländern nicht möglich ist. Der hohe Standard deutscher Universitäten und ihr angenehmes Klima sind für mich von großem Vorteil. Für mich ist es auch wichtig, dass ich an einer Pallottinischen Hochschule studieren kann.