Rahel-Projekt auf dem Sommerfest in Sankt Georgen

31. März 2010

Neu dabei: Eine Inititiative des IWM und von Studierenden aus Sankt Georgen

©IWM

 

Auch das IWM hat sich am diesjährigen Sommerfest der Hochschule Sankt Georgen (20.6.2010) beteiligt. Eine Gruppe von Studierenden stellte dabei ein Stipendienprogramm für junge Erwachsene in Äthiopien vor. Diese Initiative will äthiopischen Jugendlichen helfen, die ohne diese Hilfe nicht studieren könnten. Jeder Euro, der gesammelt wird, kommt direkt jungen Menschen in Äthiopien zugute. Nur 140 Euro reichen aus, um einem Jugendlichen das Studium für ein Jahr ermöglichen zu können. Motto der Aktion: Bildung gegen den Kreislauf der Armut! Der Erlös des Sommerfestes geht dieses Jahr nach Äthiopien. Äthiopien ist eines der ärmsten Länder Afrikas mit einer Analphabetismusrate von 60 Prozent. Kooperationspartner ist die Diözese Adigrat, die das Projekt vor Ort umsetzt.

Schlagworte: