Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr unterstützt. Bitte verwenden Sie einen anderen Browser.
Stipendiaten b
f
D
E Neuigkeit
AMP-Kurswoche bei Bischof Georg Bätzing

Die neuen Stipendiaten des Theologischen Stipendienprogramms Albertus Magnus nahmen Anfang August an der Kurswoche „Einführung in die kirchlichen und gesellschaftlichen Besonderheiten in Deutschland “ teil.

Insgesamt 10 Studierende, die im vergangenen Jahr ein theologisches Promotions- oder Lizentiatsstudium an einer Universität oder Hochschule in Deutschland aufgenommen haben, folgten der Einladung nach Frankfurt am Main.
Sie kommen aus unterschiedlichen Regionen der Weltkirche – u.a. aus China, Indien, Sambia, den Philippinen und der Ukraine – und stehen zu Beginn ihrer Studienarbeit vor ähnlichen Herausforderungen: Viele Besonderheiten der Kirche hierzulande sind ihnen genauso wenig geläufig wie die gesellschaftliche Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland. Der Einführungskurs diente daher dazu, entsprechende Einblicke zu vermitteln. In Kursmodulen wurde z.B. die Struktur der Pfarrgemeinde (mit dem Pfarrgemeinderat) oder die pastorale Mitarbeit von Laien (PastoralreferentInnen) thematisiert.
Besuch bei Bischof Bätzing am 9. August 2017.
Ein Highlight der einwöchigen Veranstaltung war eine Exkursion, bei der die Teilnehmenden zunächst den Hessischen Landtag in Wiesbaden besuchten, bevor sie anschließend von Bischof Dr. Georg Bätzing im neuen Bischofshaus auf dem Limburger Domberg begrüßt wurden. Bischof Bätzing stellte sich den interessierten Fragen der Stipendiaten, etwa nach den Herausforderungen des Bistums aufgrund des Priestermangels in Deutschland. Angesichts der Umgebung war die Frage nach dem Skandalbau unvermeidlich. Immerhin hat man schon in den entferntesten Regionen der Weltkirche von Limburg gehört.

Weitere Informationen zum Stipendienprogramm finden Sie hier.

  • Stellvertretender Direktor / Koordinator der Programme
beck@iwm.sankt-georgen.de
Weitere Neuigkeiten
Neuigkeiten
Human. Meanings and Challenges.
Vom 12. bis 13. Februar 2024 fand die Generalversammlung der Päpstlichen Akademie für das Leben im Vatikan mit einem offenen Workshop zum Thema
"Der Mensch. Bedeutungen und Herausforderungen“ statt.
21. Februar 2024
E
Neuigkeiten
Rückschau - Gastvortrag an der KU Eichstätt
Unsere wissenschaftliche Mitarbeiterin Frau Dr. Catalina Cerda-Planas war am 18. Januar an der Katholischen Universität Eichstätt eingeladen und hat im Rahmen einer Seminareinheit über ihre Forschungen zum Synodalen Weg gesprochen.
19. Januar 2024
E
Neuigkeiten
Neuerscheinung - Das Museum als Kontaktzone
Missionssammlungen stehen im Fokus des öffentlichen und wissenschaftlichen Interesses. Sie gelten als Teil der umstrittenen Kulturgeschichte Europas, als Kontaktzonen oder als Erinnerungs- und Lernorte.
29. November 2023
E