Der Internet Explorer wird von Microsoft nicht mehr unterstützt. Bitte verwenden Sie einen anderen Browser.
Stipendiaten b
f
D
E Neuigkeit
Albertus Magnus-Programm: Jahresakademie 2021

Mit dem Albertus Magnus-Stipendienprogramm konnten wir in diesem Jahr unsere Jahresakademie wieder als Präsenzveranstaltung abhalten und alle StipendiatInnen an die Philosophisch-Theologische Hochschule Sankt Georgen einladen.

Das diesjährige Schwerpunktthema lag mit „Lehren aus der Corona-Pandemie für Theologie & Kirche“ im aktuellen Kontext.

 

Unter dem Vorzeichen der Pandemie -die weiterhin unseren Lebensalltag, aber vor allem auch unsere Glaubenspraxis in den letzten Monaten massiv beeinflusst hat- konnten wir mit zwei aufschlussreichen Keynote-Vorträgen der Frage nachgehen, welche bisherigen Auswirkungen die Pandemie für Theologie und Kirche hat: War es ausschließlich eine Zeit der existentiellen Krise oder steckt darin auch eine Chance zur Weiterentwicklung? Welche Lehren können aus der weltweiten Pandemie für Theologie und Kirche gezogen werden?

 

Bildunterschrift
So erläuterte Prof. Dr. Hildegard Wustmans in ihrem Beitrag, wie krisenfest die katholische Kirche aufgestellt ist und wie sie sich in einer solch pandemischen Zeit situiert und entwickelt hat.

 

Prof. Dr. Wolfgang Beck richtete in seinem Vortrag das Augenmerk auf „Engagierte Aufbrüche und pastorale Defizite“ der katholischen Kirche in Deutschland während der Pandemie, welche er durch aktuelle Statistiken der Contoc-Studie belegte.

 

Darüber hinaus konnten wir unseren StipendiatInnen wieder die Gelegenheit gegeben, ihre eigenen Forschungsprojekte vorzustellen und zu diskutieren.

 

Für unsere StipendiatInnen stehen die Keynote-Beiträge hier zur Verfügung.

Weitere Neuigkeiten
Neuigkeiten
Human. Meanings and Challenges.
Vom 12. bis 13. Februar 2024 fand die Generalversammlung der Päpstlichen Akademie für das Leben im Vatikan mit einem offenen Workshop zum Thema
"Der Mensch. Bedeutungen und Herausforderungen“ statt.
21. Februar 2024
E
Neuigkeiten
Rückschau - Gastvortrag an der KU Eichstätt
Unsere wissenschaftliche Mitarbeiterin Frau Dr. Catalina Cerda-Planas war am 18. Januar an der Katholischen Universität Eichstätt eingeladen und hat im Rahmen einer Seminareinheit über ihre Forschungen zum Synodalen Weg gesprochen.
19. Januar 2024
E
Neuigkeiten
Neuerscheinung - Das Museum als Kontaktzone
Missionssammlungen stehen im Fokus des öffentlichen und wissenschaftlichen Interesses. Sie gelten als Teil der umstrittenen Kulturgeschichte Europas, als Kontaktzonen oder als Erinnerungs- und Lernorte.
29. November 2023
E